Mrz 302011
 
Photo by Tina Phillips

Photo by Tina Phillips

Laut einer marketmind-Studie im Auftrag der Mobilfunkanbieters 3 besitzen rund 90% der befragten Jugendlichen im Alter zwischen 8 und 14 Jahren ein eigenes Mobiltelefon. 86% der Befragten geben sogar an regelmäßig mit ihren Handy im Internet zu surfen – Sehr beliebt – auch bei den Kindern – Zeitvertreib mit YouTube-Videos oder dem Social Network Facebook. Sogar 49% der Teenager haben schon ein eigenes Facebook Profil!

Viele der Kinder bzw. Jugendlichen sehen im Besitz eines eigenen Mobiltelefons ein Stückchen Selbstständigkeit. Das dürfte jedoch nicht der einzige Grund für den Handybesitz sein, denn viele Teenager wachsen heutzutage mit einem Handy auf und sehen dieses nun auch, je besser es ist, als Statussymbol. Touchscreen, Internetzugang, Wecker, MP3-Player & Kamera sind bei vielen der Befragten ein Muss. Mehr als die Hälfte der Befragten gibt an das Handy häufig oder sehr häufig zu benutzen.

Die Eltern der Kinder dürfte es nicht stören, da das Mobiltelefon ihrer Kinder dafür sorgt dass sie jederzeit erreichbar sind sowie im Notfall mit dem Handy Hilfe rufen können. Rund ein Drittel der Kinder mussten gar nicht erst nach einem Handy fragen – Die Idee zur Anschaffung ging von den Eltern aus.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>