Mrz 192010
 
Blackberry Storm 2 9520

Blackberry Storm 2 - Bild: © liewcf / Flickr

Die neue Generation des Blackberry Storms ist da! Viele Neuerungen gibt es nicht, aber hier schon einmal die wichtigesten Infos auf handyprovider.at

Am 3,25 Zoll großen Breitbild TFT Touchscreen ändert sich nicht viel, außer dass die SurePress Technologie auf den neusten Stand gebracht worden ist. Diese Technologie stellt sicher dass die Haptik einwandfrei ist und der Benutzer mit seinem Fingertipp auch wirklich dort hin navigiert wo er wirklich hin möchte. Nun sollte die QWERTZ Bildschirmtastatur des Blackberry Storm 2, welche im Quer- sowie Hochformat verwendet werden kann, noch besser zu bedienen sein. Den Unterschied der beiden SurePress Technologien werden – wenn überhaupt – wohl nur Benutzer des alten Storms merken.

Auch an der 3,2 Megapixel Kamera ändert sich nichts. Nach wie vor ist sie mit Autofokus, automatischem Blitzlicht, 2-fach Digitalzoom sowie einem Bildstabilisator ausgestattet. Die Videofunktion ermöglicht es bewegte Bilder festzuhalten die nachher auf dem Multimedia-Player des Blackberry Storm 2 9520 wiedergegeben werden können.

Weiterhin ist das Zurechtfinden in fremden Gegenden kein Problem mit dem Storm 2, denn nach wie vor beinhaltet das Smartphone die aGPS Technologie sowie Blackberry Maps mit deren Hilfe man sich wohl nie wieder verlaufen wird.

Applikationen und Widgets für den Blackberry kann man wie gewohnt aus dem Onlinestore App World beziehen und sein Telefon so ganz einfach personalisieren und auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen.

Nun aber zu den kleinen aber feinen Änderungen der neuen Version Blackberry Storm 2 9520:
Der interne Flash-Speicher des Gerätes wurde von 128MB (Storm 9500) auf 256MB erweitert sowie eine Wi-Fi Funktion wurde eingebaut. Man kann sich nun mit seinem Blackberry Storm 2 bei jedem offenen Wi-Fi oder WLAN Hotspot einklinken und ohne Verbrauch der Datenmengen des Mobilfunkbetreibers im Netz surfen.  So kann man sich zum Beispiel mit dem Blackberry zu Hause ins eigene WLAN hängen oder bei Starbucks, McDonalds & Co herumsurfen. Leider jedoch leidet die Standby-Zeit des Akkus darunter die von 15 Tagen (Storm 9500) auf 12,7 Tage schrumpft.

Zur Behebung dieses kleinen Problems, einfach Ersatzakku kaufen oder öfter Akku laden. Es gibt im Vergleich zur alten Version nicht sehr viele Änderungen, jedoch macht sich eine Wi-Fi Funktion eines Telefons sehr bezahlt. Zu erstehen bei Amazon.at.

Technische Details:

  • Größe: 112,5 x 62,2 x 13,95mm
  • Gewicht: 160g
  • Display: 3,25 Zoll Breitbild Touchscreen
  • Kamera: 3,2 Megapixel, Autofokus, autom. Blitz, 2x digital Zoom, Bildstabilisator
  • Sprechzeit: 6 Std
  • Standby-Zeit: 12,7 Tage
  • Quadband: 850/900/1800/1900 MHz GSM®/GPRS/EDGE-Netzwerke
  • Singleband: 2100 MHz UMTS/HSPA-Netzwerke
  • Dualband: 800/1900/ MHz CDMA/Ev-DO Rev A-Netzwerke
  • aGPS, Blackberry Maps
  • Wi-Fi

Comments are closed.