Mrz 302011
 
HTC Evo 3D

HTC Evo 3D - Bild: © mobile phone reviews / Flickr

In diesem Jahr werden noch einige 3D-Phones auf den Markt geschmissen und aller Wahrscheinlichkeit nach wird der 3D-Smartphone Markt im Jahr 2012 dann boomen. Nach LG bringt jetzt nämlich auch HTC endlich sein erstes 3D-Smartphone auf den Markt und es trägt den Namen HTC EVO 3D.

Designtechnisch ist es ganz schwarz gehalten und ist auf der Rückseite mit zwei rot umrandeten Kameras ausgestattet. Es verfügt über ein 4.3 Zoll großes QHD 3D Display mit einer Auflösung von 540×960 Pixel. Dass in dem handlichen Gerät mit den Dimensionen von 126x65x12mm eine Menge Power stecken muss zeigt schon das stolze Gewicht von 170 Gramm.

Zu den Kameras ist noch zu sagen dass sie 3D Bilder in 2 Megapixel Auflösung so wie 2D Bilder (normale Bilder) in 5 Megapixel Auflösung aufnehmen können. Weiters ermöglichen die beiden Kameras dem Benutzer (selbstverständlich) 2D sowie 3D Videos aufzunehmen. HTC möchte seinen Kunden mit 3D Video Aufnahmen vor allem den Alltag erleichtern – Immobilienmakler sollen Ihren Kunden ermöglichen einen virtuellen Rundgang durch Mietobjekte zu machen und Familien sollen von 3D Videos dadurch profitieren, ihren Urlaub durch die Videos noch einmal erleben zu können. Weiters ist auch die Front des Smartphones ist mit einer Kamera für Videotelefonie ausgestattet.

Um ein 3D Display dieser Größe und Auslösung überhaupt antreiben zu können verfügt das HTC EVO 3D über einen 1,2 GHz Dual Core Qualcomm Snapdragon Prozessor sowie 1GB RAM Speicher. Weiters muss die Akkulaufzeit eines solchen Gerätes auch akzeptabel sein. So hat sich HTC entschieden das HTC EVO 3D mit einem 1730mAh Akku auszustatten welcher laut Hersteller für 14 Tage Stand-by und 7,5 Stunden Gesprächszeit sorgen soll – Das entspricht 50% mehr Akku-Leistung als andere vergleichbare Geräte derzeit bieten können.

Schon fast selbstverständlich ist, dass das HTC EVO 3D mit Android 2.3 Gingerbread und HTC Sense sowie mit den üblichen Features wie Multimedia-Player, WiFi, GPS, FM-Radio und einem HDMI-Kabel ausgestattet ist. Erhältlich wird die CDMA/EVDO/LTE 4G Variante in Amerika bei dem Mobilfunkanbieter „Sprint“ voraussichtlich im Sommer 2011 sein. Wann eine GSM / 3.5G Variante für den nicht-amerikanischen Markt vorgestellt wird bleibt abzuwarten. Ziemlich sicher wird dieses Gerät aber einen anderen Namen tragen und vielleicht sogar die „Desire“ Reihe (HTC Desire 3D?) fortsetzen. Erhältlich frei für alle Netzt bei Amazon.at

One comment on “Erstes HTC 3D Smartphone – HTC EVO 3D

  1. Pingback: Endlich! Das HTC 3D Smartphone HTC EVO 3D kommt nach Europa | handyprovider.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>