Mai 192011
 
iPhone 4

iPhone 4 - Bild: © 3Gstore.de / Flickr

Alle warten auf den Nachfolger des iPhone 4 und dieser hätte eigentlich heuer noch in die Läden kommen sollen. Schenkt man dem Blog Digitimes glauben, launcht Apple nicht das langersehnte iPhone 5 sondern zunächst ein Upgrade des iPhone 4 welches den Namen iPhone 4S tragen soll.

Was wurde am iPhone 4 verbessert? Wider den Erwartungen wird das Nachfolger-Modell des Apple Smartphones nicht mit 3D Display oder LTE ausgestattet. Das iPhone 4S soll nur eine 8 Megapixel Kamera bekommen, um mit den derzeitigen am Markt verfügbaren Modellen mithalten zu können. Weiters wird es den schon von iPad 2 bekannten A5-Prozessor bekommen welcher für einen Leistungs-Boost sorgen soll.

Apple fährt derzeit die Produktion des iPhone 4 von 20 Millionen auf 18 Millionen Stück  zurück und wird laut Digitimes schon im August 2011 mit der Produktion des Nachfolge-Modells iPhone 4S beginnen. Ein Launch wird frühestens im September 2011 erwartet, somit verschiebt sich der Release für das “echte” iPhone 5 sehr wahrscheinlich nach 2012.

Comments are closed.