Jul 292011
 

Viele Gerüchte um das neue iPhone, derzeit iPhone 5 genannt, gehen derzeit im Internet um. Einige Fotos von potenziellen iPhone 5 Hüllen sind im Netz aufgetaucht und nun wird weiter spekuliert. Dünner, flacher und runder, mit einem größeren Display soll es sein, das Objekt der Begierde. Nun wurden auf der Website 9to5mac.com Fotos veröffentlicht die angeblich das neue iPhone 5 zeigen sollen, welches im September diesen Jahres erwartet wird.

Ein Informant der Seite 9t05mac.com habe angeblich in San Francisco einen Mann in der Bahn dabei ertappt wie er auf dem iPhone 5 tippte. Der Informant hielt den Mann für einen Apple Mitarbeiter welcher das Smartphone nun in der “Wildniss” auf Herz und Nieren prüfen soll. Der Zeuge konnte laut eigenen Aussagen einen guten Blick auf das neue Gerät erhaschen, jedoch werde das von ihm aufgenommene Bild ” nicht dem gerecht was er sah”.

Was man auf dem verschwommenen Bild nicht sehen kann ist dass das iPhone 5 angeblich ein weitaus größeres Display hat, das Gehäuse dünner aber breiter sein soll als der Vorgänger und abgerundete Metallecken aufweißen soll. Weiters sagte der Informant dass die Hinterseite des Gerätes gewölbt und aus Glas sein soll.

Ob man all dem Glauben schenken kann, wissen wir spätestens Ende September, dann nämlich soll das neue iPhone bei Apple in den Läden stehen. Was haltet Ihr von den Fotos? Alles nur Fake, oder könnte ein Fünkchen Wahrheit dahinter stecken?

Bilder: 9to5mac.com

One comment on “Neues iPhone 5 entdeckt?

  1. Pingback: Fotos der Billig-Variante des iPhones aufgetaucht | handyprovider.at