Jul 062010
 
Sony Ericsson Yendo

Sony Ericsson Yendo - Bild: © mobile phone reviews / Flickr

Das erste Full-Touch Walkman Handy von Sony Ericsson hört auf den niedlichen Namen Yendo. Da die Stärke des Telefons auf der Walkman-Funktionalität liegt, wurde auf ein großes Display verzichtet und somit verfügt das Yendo über ein nur 2,6“ großes QVGA Touchdisplay.

Die 2 Megapixel Kamera des Handys ist mit einem 2-fach Digitalzoom ausgestattet und kann zudem Videos aufnehmen. Natürlich fehlen auch bei diesem Sony Ericsson Modell nicht die berühmten Facebook- & Twitter Anwendungen. Weiters surft man im Netz mit dem Obigo Q7 Browser.

Das Hauptaugenmerk liegt beim Yendo wohl oder übel auf dem Walkman-Player. Dieser ist wie gewohnt einfach zu bedienen und verfügt über ein UKW-Radio. Dank dem 3,5mm Audioanschluss kann man spielend leicht die eigenen Lieblingskopfhörer anschließen. Auch ist es möglich mittels Bluetooth Stereo kabellose Kopfhörer oder Lautsprecher anzuschließen.

Das Yendo bietet außerdem die von Sony Ericsson bekannte TrackID Software, welche es ermöglicht die Titel von sogar sehr unbekannten Songs herauszufinden. Einfach ein paar Sekunden des Tracks aufnehmen, und TrackID sucht in einer riesigen Datenbank den passenden Treffer dazu.

Bei einem 2,6 Zoll Display, sowie einer 2 Megapixel Kamera kann man wohl kaum von technischem Fortschritt sprechen. Jedoch bietet Sony Ericsson mit dem Yendo einen in allen Farben des Regenbogens erhältlichen MP3-Player mit Telefon, Kamerafunktion sowie Social Network Anwendungen welcher nur 81 Gramm wiegt. Erhältlich unter anderem bei Amazon.

Technische Details:

  • Größe: 94 x 52 x 16 mm
  • Gewicht: 81g
  • Gesprächszeit: bis zu 4 Std.
  • Standby: bis zu 400 Std.
  • Display: 2,6“ QVGA Full-Touch Screen
  • Kamera: 2 MP mit 2x digital Zoom
  • Netze: GSM/GPRS/EDGE 900/1800
  • Walkman-Player

Comments are closed.