Mai 252011
 
Motorola DEFY

Motorola DEFY

Wer kennt es nicht – Sebastian Vettel sitzt im Red Bull Hangar und spielt mit seinem Smartphone, dann folgt der Satz: “Willkommen in meiner Welt, der Welt von Red Bull” – Aber wer kennt Red Bull Mobile überhaupt? Woher habt ihr von deren Tarifangeboten erfahren oder habt Ihr sie überhaupt gekannt?

Aus diesem Grund stellen wir Euch heute die Tarife von Red Bull Mobile vor die gar nicht mal so schlecht sind - Bei Red Bull Mobile gibt es drei Tarife mit folgenden Konditionen zu folgenden Preisen:

 

simplyAll 500 simplyAll simplyAll+
Freiminuten 500 1000 2000
SMS 500 1000 2000
Datenvolumen 500 MB 1 GB 2 GB
unbegr. TV Red Bull TV Red Bull TV

Red Bull TV
+ 15 weitere Sender

€/monatlich 14,90€ 19,00€ 29,00€

weiters könnt Ihr unlimitiert auf dem Webportal von Red Bull Mobile surfen, und es wird Euch nichts von Eurem Datenvolumen abgezogen. Die Aktivierungsgebühr beträgt 49,90€ und die SIM-Pauschale 10€.

Dazu könnt Ihr folgenden Smartphones anmelden, und der Gerätepreis staffelt sich wie folgt:

simplyAll 500 simplyAll simplyAll+
HTC Wildfire 0,- 0,- 0,-
HTC DesireS ? ? 49€
Nokia C5 0,- 0,- 0,-
Nokia 5230 0,- 0,- 0,-
Samsung Galaxy Ace ? ? 0,-
Motorola DEFY ? ? 0,-

Beim HTC DesireS, dem Samsung Galaxy Ace sowie dem Motorola DEFY sind wir uns was die Paketpreise mit simplyAll, und simplyAll 500 angehen nicht sicher, da die Geräte zur Zeit nicht lieferbar sind. Die “Ab xx€” Preise verstehen sich aber aus Erfahrung immer als der Preis des Gerätes beim teuersten Tarif, in unserem Fall simplyAll+ mit 29€ pro Monat.

Schon komisch, dass es kaum Werbung von Red Bull Mobile gibt, die Smartphones nicht wirklich up-to-date bzw. state-of-the-art sind sowie die wenigen Geräte die es mit den Tarifen gibt nicht verfügbar sind. Ist das das Ende von Red Bull Mobile, oder werden wir in Zukunft mehr Marketing-Aktivitäten aus dem Mobilfunkbereich von Red Bull hören? Red Bull Mobile gehört übrigens zu A1 und somit können alle A1 Zusatzpakete mit den Tarifen kombiniert werden.

Was denkt Ihr über Red Bull Mobile? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

 

Bilder von: http://newsroom.a1telekom.at/medialibrary

Comments are closed.